Umerziehung / Konstellationen

Die Killerbiene sagt...

.

ying-yang

.

Schließlich kann kein Volk auf Erden unterjocht werden, ohne daß es freiwillig oder unfreiwillig daran mitwirkt.

Gandhi

.

Viele Menschen, vor allem Europäer, sind nicht in der Lage zu begreifen, daß alles aus zwei Komponenten besteht.

Damit etwas passiert, braucht es das Zusammenspiel dieser beider Komponenten; stimmt die Konstellation nicht, findet das Ereignis nicht statt.

Einfaches Beispiel:

Drei Türken, die Streit suchen, laufen durch die Stadt.

Sie sehen einen schwächlichen Deutschen, fragen ihn „Hasse ma Zigarette?“ und noch bevor er antworten kann, haben die drei ihn zusammengeschlagen.

.

Wer ist schuld?

Einfache Frage, werdet ihr denken: die Türken!

Die haben ihn ja schließlich geschlagen.

.

Falsche Antwort, weil europäische Denkweise.

Alles besteht aus zwei Komponenten und ihr habt nur die Täter-Komponente gesehen.

Damit es zum Ereignis kommt, muss auch die Opfer-Komponente passen, die ihr ganz außer Acht gelassen habt.

Nehmen wir an, das Opfer wäre kein schwächlicher…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.447 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s